Die traurigste, weil onurloseste Redaktion der Welt.

München meldet Sonnenschein.

Wartezeit auf Onur: eine dreiviertel Kanne.

Heute ist kein guter Foto-Tag - zwei Handykameras streiken. Aber aller guter Dinge sind drei und Onur ist da, also alles gut.

Was haben Onur und Cesc Fabregas gemeinsam? Das Lächeln.

Zwei Becher aber nur ein Lächeln. Onur am Dienstag.

Zurück aus 3,5 Monaten Elternzeit. Große Büromance!

Warten auf Freitag ist wie warten auf Onur - er kann nicht schnell genug da sein.

Selten wurde eindrucksvoller vor den Folgen von Münchner Starkbier gewarnt.

Ein Schatten huscht vorbei.